SVM sagt ihre Jubiläums-Fastnachtsitzungen 2021 ab

Es war in der Fastnachtskampagne des Jahres1955, als die Sängervereinigung 1887 Mainflingen (SVM) ihre bis dato durchgehend erfolgreiche Sitzungsfastnacht im damaligen Saal „Zum deutschen Michel“ in Mainflingen ins Leben rief und erstmalig eine damals sogenannte „Fremdensitzung“ veranstaltete. Somit wäre in der kommenden Kampagne 2021 ein waschechtes Fastnachts-Jubiläum fällig gewesen: 6 x 11 Jahre SVM-Fastnacht!!Der verantwortliche SVM-Sitzungsausschuss war bereits mit großer Vorfreude an den Planungsarbeiten. Das noch einzig lebende Gründungsmitglied und amtierender Ehrenpräsident Herbert Griesfeller hat über die 66 Jahre fortlaufend von allen stattgefundenen Sitzungen aussagefähige Protokolle erstellt. Leider steht das Jubiläum unter keinem guten Stern von Gott Jokus.

Auf Empfehlung des vereinseigenen Organisationskomitees, beschloss der Vorstand der SVM dieser Tage, dass die großen Jubiläums-Schimmel-Fastnachts-Galas, ebenso wie vielerorts die Saalfastnacht, 2021 coronabedingt nicht stattfinden können. Zum gesundheitlichen Schutz des treuen Publikums sowie der zahlreichen Aktiven und Helfer der Veranstaltung, konnte die Entscheidung derzeit schweren Herzens nicht anders ausfallen. Dafür bitten die verantwortlichen Gremien der SVM um Verständnis. Die Jubiläumssitzungen sollen nun ein Jahr später nachgeholt werden.

In Vorbereitung ist jedoch eine Jubiläumsbroschüre der SVM-Fastnachter, die, inklusive einer Chronik der 6 x 11 Jahre Sitzungsfastnacht, in der Fastnachtszeit 2021 an die Mainflinger Haushalte verteilt werden und in Geschäften im Ostkreis, die Werbepartner der SVM sind, auch zum kostenlosen Mitnehmen ausliegen soll. Interessenten für eine Werbeanzeige kommen somit auch in diesem besonderen und schwierigen Kampagnenjahr öffentlichkeitswirksam zum Zug und unterstützen damit die SVM-Jubiläumsfastnacht auch ohne deren beliebte Veranstaltungen.